In letzter Zeit habe ich extreme Schmerzen. Das basiert auf einer speziellen Krankheit.
(Möchte ich hier nicht nennen, ist sehr speziell und nicht weit verbreitet, falls tatsächlich jemand aus meiner Familie oder einer meiner Freunde den Blog finden sollte, dann kann er/sie mich anhand daran nicht identifizieren. Bei Interesse gerne per Mail nachfragen).
Also, ich war bei den Schmerzen. Dadurch kann ich vielen Aktivitäten nicht mehr nachgehen und auch nicht viel arbeiten.
Das verstehen meine Eltern - vor allem meine Mutter - natürlich nicht. Allgemein verstehen sie meine Krankheit nicht.
Sich mal über Borderline informieren? Ist nicht drin!
Da ich ja krankheitsbedingt nunmal nicht viel arbeiten kann, habe ich nicht viel Geld. Ich wohne bei meinen Eltern, das ist also nicht "lebensbedrohlich", aber man möchte sich ja auch mal was leisten! Ich habe ein relativ teures Hobby und durch meine kaputte Gesundheit habe ich hohe Medikamentenkosten.
Durch meine Krankheit müsste ich dringend zum Osteopathen. Ich habe kein Geld, die Krankenkasse bezahlt es nicht, bzw. nur, nachdem man in Vorauskasse gegangen ist. Ich habe aber auch kein Geld zum vorstrecken.
Ich habe dann also mal mit meinen Eltern über den Besuch beim Osteopathen diskutiert (allein schon, dass sie mit mir darüber diskutieren ob ich hin muss oder nicht!!! Ich habe Schmerzen!) Es wurde dann also diskutiert und ich habe immer wieder gefragt ob sie mir nicht Geld geben könnten aber darauf wurde gar nicht eingegangen. Dabei argumentierten sie immer wieder, dass der Osteopath ja gar nicht so teuer wäre. Ja dann können sie mir ja auch Geld geben...
Auch ein Vorschlag: Ich hole mir ein Physiotherapie Rezept (bzw. erbettle es mir, denn welcher Arzt verschreibt die denn heutzutage gerne?) und gehe dann dafür einmal zum Osteopathen und gebe dann die restlichen 5 Behandlungen meinem Vater. HALLO?!
(Begründung: Der einzige fähige Osteopath hier in der Umgebung ist ein Mann. Ich will mich aber nicht halbnackt da ausziehen und behandeln lassen.. 1 Mal Osteopathie ok, muss halt sein, aber die restlichen 5 Mal wären dann Massagen und die sind halbnackt. No Go!)
Also ich bettle dann also für ein Rezept um dann 5 Behandlungen meinem Vater zu geben? Ist klar...
Das Hauptargument meiner Eltern ist, dass sie bzw. wir kein Geld haben.
Der Witz an der Sache ist, dass meine Mutter jede Woche irgendeinen scheiß im Internet bestellt. Schuhe, Klamotten, Handtaschen, Schals,... dann geht sie noch in der Stadt shoppen... Und für wen sind die Sachen dann? Für alle Familienmitglieder nur nicht für mich. Und das kostet alles mehr als so ein blöder Osteopathenbesuch. Dafür ist Geld da, aber für die Gesundheit ihrer Tochter nicht?
Besten Dank auch.

Nur eine von vielen Storys.. Fortsetzung folgt

2 Kommentare 1.11.13 13:48, kommentieren

Der Mensch..

..der dich akzeptiert wie du bist und dich schön findet, egal wie du aussiehst, der liebt dich wirklich.

Ich habe diesen Menschen gefunden.
Ich kann es immernoch nicht glauben und er macht mich jeden Tag aufs neue glücklich. Er gibt mir so viel Kraft und macht mich zum glücklichsten Menschen der Welt.

Ich liebe dich.

3 Kommentare 30.10.13 11:24, kommentieren

Wenn..

..der Schmerz dich zerfetzt, dir die Kraft raubt, dir das Blut in den Adern gefrieren lässt und dich umhaut, sodass du dich nicht mehr bewegen kannst...
Dann hast du Migräne.
Ich hasse sie!
Warum ich? Warum? Jeden Tag unendlicher Schmerz und die Angst dass sie alles kaputt macht.

2 Kommentare 22.5.13 01:04, kommentieren

Laute Musik schockt doch echt am meisten!

Vor allem im Auto bei hoher Geschwindigkeit!!!

1 Kommentar 6.4.13 21:14, kommentieren

Lang lang ists her..

Ist aber auch einiges los momentan.

Ich bin gerade dabei mein Antidepressivum auszuschleichen und es geht mir gut dabei. Hatte in den ersten Tagen ein paar Albträume, war sehr gereizt und hatte schlechte Nerven, aber mein Körper scheint sich daran zu gewöhnen!

Ansonsten geht es mir so lala, habe immer wieder mal Kopfschmerzen.
Deshalb habe ich meine Ausbildung abgebrochen, es ging einfach überhaupt nicht mehr. Ich kann ja nicht  jeden Tag 20 Pillen fressen von denen man strunzdoof wird und nichts mehr rafft.

Ansonsten läuft es aber gut! D. und ich finden wieder besser zusammen und haben Spass an der "Arbeit" und M. ist der tollste Mann der Welt. Ich bin so glücklich mit ihm!!!

Ich habe vorgestern eine sehr bewegende Mail von einer Leserin bekommen, falls du das hier liest: Ich habe dir eine Freundschaftsanfrage auf Facebook geschickt, bitte nimm sie an, dann können wir schreiben!

 

Sue

28.3.13 10:19, kommentieren

Wie?

Wie kannst du mich so glücklich machen?
Wie kannst du mich so zum strahlen bringen?
Wie schaffst du es, mein Herz so zu berühren?

Ich habe noch nie jemanden so geliebt. Noch nie. 

Ich will dich nicht verlieren, bitte verlass mich niemals.

28.1.13 21:42, kommentieren

Ich..

..bin der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt.

Ich habe einen Mann gefunden, der mich so glücklich macht, der mich versteht, der mich von all dem Stress runterholt.
Ich brauche viel Kraft für die Schule, manchmal bin ich kurz vorm verzweifeln weil der Tag zu wenig Stunden hat. Aber dann höre ich seine Stimme und alles ist gut. Ich vergesse den Stress und all die Sorgen und bin in meiner eigenen Welt.

Danke für all die gemeinsamen Stunden die wir schon hatten - und die, die wir noch haben werden. Ich liebe dich <3

19.12.12 22:51, kommentieren

Update

Mittlerweile sind die Herbstferien vorbei und wir haben schon wieder die ersten Arbeiten geschrieben und auch zurück bekommen.
Ich bin ganz zufrieden, wenn ich nicht so faul gewesen wäre, dann wäre ich wohl noch besser gewesen, aber was solls

Meine fucking Allergie geht mir grad dermaßen auf den Keks.. unglaublich. Ansonsten geht es mir super!

 

Sue

7.11.12 18:59, kommentieren

Hach...

..was habe ich nur für eine Bombenlaune

Hoffentlich wird dieses Wochenende so gut, wie ich es mir erhoffe. 

 

Ich brauche dich nicht, nur damit du es weißt.

 

Sue

11.10.12 20:07, kommentieren

Mein Leben...

...ist so toll momentan!

Auch wenn sie nicht einfach ist, die Schule läuft. Der Ehrgeiz hat mich gepackt und ich will es schaffen. Es ist viel Arbeit und ich habe kaum Zeit für andere Sachen, aber ich habe meine Aufgabe und die will ich richtig gut machen!

Kein Druck, es macht Spass. Und kleine Erfolge sind schon sichtbar. Anerkennung ist sowas schönes.

Und die Männerwelt.. wer braucht schon einen Mann an seiner Seite, wenn er Erfolg hat? Ich nicht.

 
Bis bald,

Sue

6.10.12 13:27, kommentieren